Start» Sicherheitstechnik» Videoüberwachung | Videomanagement» Video over IP – Die Vorteile von digitalen Videoüberwachungssystemen
Quelle: Axis

Video over IP – Die Vorteile von digitalen Videoüberwachungssystemen

Netzwerkkamera von Axis

Überlassen Sie nichts dem Zufall – auch Ihr neues Videoüberwachungssystem nicht!

Professionelle Video(-überwachung) over IP Lösungen digitalisieren Videosignale und haben sich dank ihrer Flexibilität-, und Zuverlässigkeit längst als wegweisende Technologie am Markt etabliert. Eine Technologie, die Videosignale digitalisiert überträgt und aus einer Kameraeinheit, einer Übertragungseinheit, einem Server und einem Managementsystem besteht. Die Übertragung erfolgt dabei via Internet Protokoll.

Die wichtigsten Unterschiede gegenüber der analogen Videoüberwachungstechnik:

  • Die Stromversorgung für die Kameras kann über das Netzwerk realisiert werden (Power over Ethernet).
  • Die Videodaten werden über ein vorhandenes Datennetzwerk übertragen.
  • IP-Kameras sind in der Lage Videosignale eigenständig zu digitalisieren.
  • IP-Kameras erreichen eine höhere Auflösung für Videobilder als analoge Kameras. 
  • Bei vorhandenem performantem IT-Netzwerk sind IP-Kameras eine preislich attraktive und leistungsfähige Alternative.

Mögliche Anforderungen für den Einsatz von Videoüberwachung sind:

  • die Abschreckung bzw. der Prävention von Straftaten (Vandalismus, Diebstahl)
  • die Identifikation/Validierung von Ereignissen, Menschen und Fahrzeugen
  • die Sicherheit von öffentlichen Plätzen, Geländen oder Freiflächen
  • die Kontrolle von industriellen Abläufen, insbesondere in schwer zugänglichen oder für Mitarbeiter gefährlichen Bereichen
  • die Langzeitbeobachtung von Baustellen
  • die Warenverfolgung in Logistikzentren

Die perfekte Videoüberwachung – kein Zufall

Die eingebauten Netzwerkkameras brillieren durch perfekte Bildqualität mit einer großen Palette an Features und die Auswerte- und Übertragungsein-heiten sorgen nach vorheriger Prüfung der eingehenden Videobilder für die Umwandlung in fernübertragbare Daten. Die richtige Auswahl der Komponenten und somit die Funktionalität einer Anlage hängt letztendlich aber von der Beschaffenheit des zu überwachenden Objektes und der gestellten Anforderungen ab. Dabei sind Planung, Einbau der Komponenten, fachgerechte Installation, Parametrierung und Funktionsprüfung nur einige der Meilensteine, die es zu meistern gilt, bevor ein System zuverlässig in Betrieb geht.

Ihr erster Schritt für mehr Sicherheit:

SPIE FLEISCHHAUER bietet seinen Kunden schlüsselfertige analoge/digitale Videoüberwachungslösungen an. Von der Planung, der Realisierung bis zur Wartung des maßgeschneiderten Videoüberwachungssystems betreuen die SPIE FLEISCHHAUER-Spezialisten den Kunden mit Know-how aus einer Hand.

Unser Angebot für Sie!

Wir bieten Ihnen an, im Rahmen eines Beratungstages, Ihre vorhandene Technik zu prüfen und zu beurteilen, eine ausführliche Vorort Ist-Analyse durchzuführen, Entwicklungs- und Verbesserungspotentiale aufzuzeigen und aus diesen Punkten abgeleitet Ihnen einen Maßnahmenkatalog zu erstellen. So können wir sichergehen, dass Sie genau die Lösung bekommen, die Sie benötigen!