Start» Elektrotechnik» Dienstleistungen» Inspektion | Wartung | Service
Quelle: SPIE FLEISCHHAUER

Inspektion | Wartung | Service

Ist der reibungslose und effiziente Ablauf der Geschäftsprozesse gestört, muss unverzüglich das Problem behoben und die Funktionalität der Anlage wiederhergestellt werden.

Eine vorbeugende Untersuchung bzw. Prüfung der eingesetzten Anlagen/Systeme ermöglicht Ihnen die Kosten vorausschauend besser in Ihrer Planung einzukalkulieren. So gewinnen Sie einen Einblick in den Lebenszyklus Ihrer Systeme und können beurteilen, wann das System erneuert, ersetzt oder Außerbetrieb genommen werden muss. Kostenintensive Fehlentscheidungen entfallen.

Eine präventive Vorsorgeuntersuchung der eingesetzten Systeme (z. B. Analyse, Wartung) erspart Ihnen mögliche Unzufriedenheit bei Ihren Kunden, Partnern, Mitarbeitern sowie finanzielle Schäden und Imageschäden.

Wir bieten Ihnen für Ihre gebäudetechnischen Anlagen und IT-Systeme

  • Inspektion
  • Wartung/Instandhaltung und
  • Instandsetzung

an.

Inspektion | Wartung | Service einer USV-Anlage

Bundesweit fällt der Strom im Jahr durchschnittlich 105 Minuten lang aus, die Stromstärke schwankt monatlich 120 Minuten lang, täglich ereignen sich bis zu 1.800 Spannungseinbrüche und bis zu drei Stromausfälle von mehr als 20 Millisekunden.

Mit einer USV Anlage werden die Spannungsausfälle und Stromschwankungen kompensiert und ein unterbrechungsfreier Betrieb der technischen Anlagen und Systeme in einem Gebäude gewährleistet.

Die USV-Anlage verliert über zunehmende Nutzungsdauer an Wirkkraft. Ohne die Durchführung einer regelmäßigen Überprüfung läuft das Unternehmen Gefahr, dass die USV-Anlage die angeschlossenen Systeme im Bedarfsfall nicht hinreichend schützen und versorgen kann.

Erhalten Sie dauerhaft die Funktion und den Wert Ihrer technischen Anlagen und Systeme durch:

Inspektion

  • Sichtprüfung: Überprüfung der Leuchtmelder, der Lastanzeige, der Beschriftungen und Schraubverbindungen
  • Prüfung der Alarme: Prüfung der Übertemperatur, der Batteriespannung, der Batterieschalter, des akustischen Alarms
  • Prüfung der Spannungswerte: Batterieüberspannung und -unterspannung, Versorgung der Steuerspannung
  • Prüfung des Netzes: Eingangsspannung, Eingangsstrom, Netzfrequenz
  • Prüfung Wechselrichter: Ausgangsspannung, Ausgangsstrom, Ausgangsfrequenz
  • Prüfung mechanischer Zustände: Sauberkeit, Funktion der Lüfter, Zustand Automaten/Sicherungen
  • Prüfung Geräuschpegel: Normalbetrieb, Bypass, Lastabhängigkeit

Wartung/Instandhaltung

  • Absprachen mit den verantwortlichen Anlagenbetreibern
  • Anlegen der PSA
  • Verbindung des Prüfgerätes und der Lastbank mit der USV (Kalkgerätestecker in USV Ausgang [230V] einstecken)
  • Ermittlung der Leerlaufspannung und der Frequenz mit dem Prüfgerät (Anzeige ablesen)
  • Festhalten der Umschaltzeit
  • Messung der Spannung der Batterieblöcke (12V dc)
  • Prüfung des Gerätes auf wieder Selbstanlauf
  • Anlagen Erprobung
  • Erstellung Prüfbericht
  • Freigabe an den Anlagenbetreiber

Instandsetzung

  • Beseitigung von Betriebsstörungen
  • Reparieren bzw. Austauschen defekter Teile
  • Funktionsprüfung
  • Erstellung der Übergabebestätigung

Wir helfen Ihnen und begeistern Sie durch unser Engagement, 24-Stunden-Service, Freundlichkeit, Teamwork, auf Kundenprozesse hin optimierte interne Abläufe, stetig optimiertes Aus- und Weiterbildungsprogramm sowie durch den Einsatz modernster elektronischer Hilfsmittel.