Start» Aktuelles» Termine» Zentralisiertes WLAN und Lichtruf im Gesundheitswesen
Forenreihe - WLAN, Lichtruftechnik

INFORMATIONSTECHNIK / SICHERHEITSTECHNIK | Zentralisiertes WLAN und Lichtruf im Gesundheitswesen

Schwerpunkt: Innovative Kommunikationslösungen leicht gemacht

In Zeiten zunehmender Globalisierung ist eine barrierefreie Kommunikation geprägt von interkultureller Kompetenz wichtiges Werkzeug im Gesundheitswesen. Kommunikative Prozesse sind gezielt zu modernisieren und effizient zu gestalten, um für diese Herausforderungen gewappnet zu sein.

In Kooperation mit unserem Schwesterunternehmen SPIE COMNET, spezialisiert auf maßgeschneiderte Lösungen für telekommunikative Herausforderungen, sowie unserem Herstellerpartner Honeywell geben wir gezielte Einblicke in innovative Kommunikationslösungen im Krankenhausbetrieb. Durch die Vereinheitlichung kommunikativer Abläufe optimieren Sie Arbeitsprozesse maßgeblich und sichern so die Wirtschaftlichkeit Ihrer Unternehmung.

Unsere Themen im Überblick:

  • Innovation im Krankenhausbetrieb mit der OpenScape 4000

    • Schnurlose Telefonie über WLAN
    • Anschaltung Alarmserver DAKS über ESPA-Schnittstelle an z. B. Brandmeldeanlagen, Lichtrufsysteme, Gebäudeleittechnik

  • Trends in der Lichtruftechnik

    • Vorstellungen von Neuerungen (Normen & Technik)
    • Live-Darstellung ausgewählter Technik

  • Anwendungsbeispiele aus der Praxis

Zur Veranstaltung anmelden

Melden Sie sich jetzt an und nutzen Sie das Expertenforum, um Ihre Fragen zu stellen.
Wir freuen uns auf Sie! Die Teilnahme ist kostenlos.

Zielgruppe: Vertreter (m/w) aus dem Gesundheitswesen & Planer (m/w)

Sofort profitieren: Nach jedem Forum verlosen wir unter den Teilnehmern einen halben Beratungstag für Ihr Unternehmen im Wert von 450 Euro.

* Diese Felder sind Pflichtfelder

  1. weitere Teilnehmer anmelden
  2. weitere Teilnehmer

In Kooperation mit unserem Schwesterunternehmen SPIE COMNET:

In Kooperation mit unserem Partner Honeywell:

Agenda zum Frühforum: