Start» Aktuelles» News» SPIE FLEISCHHAUER wird erneut für hohe Ausbildungsqualität ausgezeichnet

SPIE FLEISCHHAUER wird erneut für hohe Ausbildungsqualität ausgezeichnet

Bild (v.l.n.r.): Dipl.-Ing. Michael Hartung, Geschäftsführer SPIE FLEISCHHAUER, Karl-Wilhelm Steinmann, Präsident der Handwerkskammer Hannover, Andreas Fromme, Leiter Personal SPIE FLEISCHHAUER)

Mit dem Siegel „primAQ“ zeichnet die Handwerkskammer Hannover Betriebe aus, die das Zertifizierungsverfahren für gute Ausbildung 2018 durchlaufen, dabei die vorgegebenen Standards erfüllt und eine gute Beurteilung durch den Expertenbeirat bekommen haben. Für SPIE FLEISCHHAUER war es nach der Erstzertifizierung in 2014 in diesem Jahr eine erfolgreiche Rezertifizierung, die berechtigt, das Qualitätssiegel weitere 5 Jahre zu führen.

Ausbildung hat bei SPIE FLEISCHHAUER seit vielen Jahrzehnten Tradition und ist heute mehr denn je eine wichtige Säule in der Gewinnung der Fachkräfte von morgen. Aktuell sind bei SPIE FLEISCHHAUER 76 Auszubildende in 5 technischen und 2 kaufmännischen Ausbildungsberufen angestellt. Das entspricht einer Ausbildungsquote von 10%. Die Quote der Azubis, die nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss in ein unbefristetes Anstellungsverhältnis übernommen werden, liegt regelmäßig oberhalb von 75%.

"Die erneute Auszeichnung mit dem „primAQ“-Gütesiegel erfüllt uns mit Freude und Stolz, bescheinigt es uns doch von berufener Stelle eine prima Ausbildungsqualität“, sagt Michael Hartung, Geschäftsführer der SPIE Fleischhauer GmbH, und ergänzt, „Es ist für uns Anerkennung und Bestätigung, zugleich aber auch Ansporn und Verpflichtung, dem hohen Anspruch an handwerkliche Ausbildung in Verbindung mit stetiger technologischer Entwicklung und den sich verändernden Bedürfnissen junger Menschen beim Eintritt in das Berufsleben, auch in Zukunft weiterhin gerecht zu werden“. 

Alle Ausbildungsstellen für das Jahr 2019 finden Sie hier.